Kristof Georgen

klangstaetten | stadtklaenge 2017

Braunschweig
9. Sept - 8. Okt 2017
Eröffnung 8. September 2017
täglich 10 - 20 Uhr

Kristof Georgen
MEIN OHR AN DER WAND
2017
5-Kanal-Audio-Installation
Stimme / Gesang: Daniel Gloger (Countertenor)

Kreuz-Friedhof, Freisestraße 26a, 38118 Braunschweig

Internationale Klangkunst im öffentlichen Raum mit Natalie Bewernitz/Marek Goldowski (Köln), Stefan Roigk (Berlin), Jens-Uwe Dyffort/Roswitha von den Driesch (Berlin), Åsa Stjerna (Stockholm), Kristof Georgen (Stuttgart), Ulla Rauter (Wien)

weitere Infos: klangstaetten stadtklaenge

Der Allgemeine Konsumverein veranstaltet zum dritten Mal das Festival der Klangkunst/Klanginstallation im Außenraum. Internationale Künstler_innen lenken mit ihren Arbeiten unsere Aufmerksamkeit auf die Grünräume der ehemaligen Friedhöfe der Kirchen St. Aegidien, St. Ulrici/Brüdern, St. Martini, St. Petri und St. Crucis. Auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz ergänzt ein »Stillekompass« den Parcours und spiegelt zugleich die Topographie Braunschweigs. Klanginterventionen aus der Klangklasse der HBK Braunschweig setzen Zwischenpunkte, während die Wege-Arbeit der Künstlerin katrinem begleitend zusammenfasst und die hörbaren Unterschiede des städtischen Raums direkt erfahrbar macht.
klangstaetten | stadtklaenge 2017 ist ein Projekt, das mit Klanginstallationen den Stadtraum neu erfahren lässt. Es fragt nach dem öffentlichen Raum, seinen Geräuschen, seiner Nutzung und unserem Hören. Alle, die Hiesigen, die aus der Region und von weiter her werden die Topographie der Stadt neu erleben, den Umgebungsraum neu wahrnehmen, ihren Hörsinn schärfen und sich neu verorten. Die Rezipierenden werden bewusst auf begleiteten oder eigeninitiativen Spaziergängen ebenso wie unversehens, im flüchtigen Vorübergehen neue ästhetische Erfahrungen machen.
Die ortsbezogenen Klanginstallationen sind begeh- und erlebbar: vom 09. September bis 8. Oktober 2017 täglich von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr.
Der Allgemeine Konsumverein ist Veranstaltungszentrum, geöffnet täglich außer montags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Hier beginnen die Führungen, finden die Workshops statt, erhalten Sie alle Informationen und hier sind die Ausstellung von katrinem und im Verlauf des Festivals Arbeiten aus den Schulen zu sehen.

Eröffnung am 8. September 2017, 18 Uhr
Aula Realschule, Sidonienstr. 3, 38118 Braunschweig